Zauneidechse vor Hundenapf
Zauneidechse vor Hundenapf

Wir setzten voll auf bio und Biodiversität

Die rund 15 ha Landwirtschaftsland bietet in erster Linie Weid- und Futterflächen, die sich durch ihre äusserst extensive Bewirtschaftung der letzten 20 Jahre durch eine hohe Artenvielfalt auszeichnen und damit einen unschätzbaren Wert besitzen. Per 2013 wurde der ganze Betrieb auf bio umgestellt. 

 

Die Pferdehaltung ist die Kernkompetenz des Betriebs. Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung mit der Offenstallhaltung wird sie  konsequent nach den Bio-Richtlinien, den Empfehlungen des STS-Pferdelabels und neusten ethnologischen Erkenntnissen geführt, wodurch ein Optimum an artgerechter Pferdehaltung angestrebt wird. Schwerpunkte sind Gruppenhaltung, Spezialisierung auf ältere/kranke Pferde und ein umfassendes Beschäftigungs- und Pflegeangebot für die Pensionspferde.

 

Neben dem Fokus auf eine möglichst artgerechte Haltung steht die sorgfältige Ausbildung von Pferd und Mensch im Vordergrund. Ein gut gymnastiziertes und vielfältig ausgebildetes Pferd ist vertrauensvoll und bietet seinem Menschen eine gute Grundlage für eine tiefe Freundschaft. Wir begleiten beide Partner auf diesem Weg, übersetzten bei Missverständnissen und unterstützen die Pferde mit ihren Menschen. Auf und mit unseren ausgeglichenen und sehr kommunikativen Pferden ermöglichen wir Kindern-, Jugendlichen und Erwachsenen intensive Lernmomente. 

 

 

Sommerweide oberer Stall
Sommerweide oberer Stall